Sie sind hier: Startseite » Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Ich persönlich, Norma Banzi, erhebe mit dieser Homepage und meinen Präsenzen auf Blogger, Facebook, Google+, Twitter und wo auch immer ich mich noch tummele, keine Daten freiwillig. Wenn diese Anbieter Daten sammeln und ich vielleicht da und dort einen Blick darauf werfen kann/muss, habe ich keinen Einfluss darauf. Ich kann es nicht abstellen. Ich würde es gerne, glaubt mir. Es geht mir mächtig auf die Nerven, mit Statistiken über Zugriffszahlen konfrontiert zu werden.

Deshalb schaue ich bei meinem Domainanbieter Strato auch so gut wie nie rein, wie viele Zugriffe diese Homepage hat. Da kann ich es übrigens auch nicht abstellen. Es ist ein Tool, was einem zwangsweise zur Verfügung gestellt wird.

Google Analytics wird nicht verwendet.

Allerdings arbeite ich mit Promolinks von Amazon und Affilinet. Wer also auf meinen Produktseiten auf einen Link klickt und nach Amazon oder einige von den anderen Shops klickt, wird statistisch von Amazon bzw. Affilinet erfasst. Ich bekomme eine Provision, wenn innerhalb derselben Sitzung ein Produkt gekauft wird. Natürlich wird mir nicht angezeigt, welche Person etwas kauft. Wer an diesem Programm teilnimmt, kann das übrigens nicht abstellen.

Mein Newsletteranbieter ist übrigens Mailchimp. Ihr ahnt es schon, dort werden auch Daten gesammelt, wie Klickraten auf eine entsprechende Mail. Na was glaubt ihr wohl, was ich mit eurer E-Mail-Adresse mache, die ihr mir zur Verfügung stellt, wenn ihr euch in den Newsletter eintragt? Tata: Ich schicke euch den Newsletter zu und sonst gar nix! In jedem Newsletter findet ihr am Ende einen Link, über den ihr euch abmelden könnt, sollte euch mein Geschwätz zuviel werden.

Ihr seht also, für Internetnutzer und/oder von ihnen werden ständig Daten gesammelt, die sie gar nicht haben oder preisgeben wollen. Dann lasset uns also alle offline gehen (auch mit dem Handy!) und das Teufelszeug ignorieren.

Ach nee, das wollen wir auch nicht. Dann müssen wir halt mit der Sammelwut großer und kleiner Anbieter zurechtkommen. Bätsch!

P. S., bevor ich die arg so teuflischen Cookies vergesse. Diese Software Siquando Shop 8 arbeitet mit ihnen. Keine Ahnung, wie man es abstellen kann. Ich finde es ja affig, vor Cookies zu warnen. Die gibt es fast solange, wie das Internet existiert. Genau weiß ich nicht, was sie sind, so Miniprogramme halt, die irgendwelche Informationen auf dem Browser des Nutzer oder auf dem Server des Anbieters speichern, beispielsweise Shopinformationen. Leute! Im Rahmen der Eigenverantwortung, die ihr doch auch für euch selbst habt, schaut halt selbst bei Wikipedia nach, was es genau damit auf sich hat.

Wen könnt ihr denn ansprechen, wenn ihr eine Frage zum Datenschutz habt? Mich, wenn sonst? Daha: Impressum

Uff!